fbpx
Blog
17. April 2019 admin

Ausblick Fürth

 

Stats zu Fürth

47 Gegentore: 18 mit formierter Abwehr, 9 im Umschaltspiel, 19 nach Standards (8 Ecken)

66 % Der Gegentore in der 2. HZ!

Nur 2 Mal in Rückstand vor der 15. Minute, aber jeweils zu Hause.

32 Tore: 13 im Positionsangriff, 9 im Umschaltspiel, 10 nach Standards (4 Ecken)

Nur 6 Tore vor der Pause, dafür 15 in der Crunchtime!

 

 


 

 

Fürth Abwehrverhalten Gegentore und gegnerische Torschüsse

Fazit

  • Akute Schwächen bei Flanken aller Art in den Fünf-Meter-Raum

  • Akute Schwächen bei Pässen in den Raum zwischen den beiden IVs

Aufgabe für die Partie:

  • Flanken scharf (flach & hoch) ins Zentrum vor das Tor schlagen

  • Beim Zug zur Mitte Abschluss oder Pass in den Raum zwischen den IVs, keine Querpässe!


 

Abwehrverhalten Linksverteidiger Raum (#11) und Redondo (#27)

 

Raum

 

Redondo

Fazit: Raum und Redondo suchen fast durchgängig eine offensive Verteidigungsform, um das gegnerische Aufbauspiel zu stören oder direkt den Ball zu erobern.

Konsequenz für dich: Im Kopf darauf vorbereitet sein, dass man offensiv angegangen wird!

Das ist eine gute Chance mit konsequenten 1-gegen-1-Bewegungen zur Mitte oder nach Außen:

  • den Gegenspieler zu überrumpeln

  • Spielraum zu gewinnen

  • Lücken für Flanken oder Abschlüsse zu nutzen


Abwehrverhalten Rechtsverteidiger Sauer (#24)

Fazit: Sauer legt seinen Verteidigungsstil ebenfalls offensiv aus. Dabei fällt auf, dass er konsequent den Raum zur Mitte verteidigt und das oft mit Erfolg. Durchbrüche nach Außen bzw. zur Grundlinie ihm größere Probleme bereiten.

Konsequenz für dich: Im Kopf darauf vorbereitet sein, dass man offensiv angegangen wird! Aber: Die offensive Lösung auf Außen und zur Grundlinie hin immer eine Chance ist statt der Zug zur Mitte.

 

Bitnami